Allgemein

Ortstkern Oberhaid
Ortstkern Oberhaid

Die Bücherei von Oberhaid (mit den Ortsteilen Unterhaid und Staffelbach) liegt im westlichen Maintal und bietet ausreichend Parkplätze direkt vor dem Gebäude. Der derzeitige Medienbestand liegt bei ca. 13.000 Medien für Kinder und Erwachsene - für jedes Alter und Vorliebe stehen vielfältige Angebote zur Ausleihe bereit. 

Seit Herbst 2020 steht allen BenutzerInnen der Bücherei der kostenfreie Zugang zur digitalen Ausleihe bei LEO-Nord zur Verfügung. 

Die Bücherei wurde im Jahr 2000 in gemeinsamer Trägerschaft der Gemeinde Oberhaid und der kath. Kirchenstiftung Oberhaid St. Bartholomäus gegründet. Die Bücherei ist barrierefrei und verfügt über eine Hörschleife. 

Zunächst war der Standort in der Unteren Straße 4, gegenüber dem Rathausplatz, in einer kleinen Wohnung mit einem Bestand von ca. 2400 Medien, die noch ohne elektronische Hilfe ausgeliehen wurden. Nachdem der Medienbestand ständig wuchs , wurde bald auch die zweite Wohnung im Erdgeschoss des alten Schwesternhauses dazugenommen, um alle Medien unterzubringen. 

Bald hielt auch die Technik Einzug und die elektronische Ausleihe erleichterte die Arbeit der Ausleihe. Doch wegen der beengten Raumverhältnisse konnten in der Bücherei keine Veranstaltungen oder Begegnungen der Besucher stattfinden. 

Im Jahr 2018 konnte die Bücherei in das neue Kinder-Jugend-Kulturzentrum der Gemeinde Oberhaid umziehen. Neben der Ausleihe sind nun auch vielfältige Veranstaltungen, Workshops, Seminare und Schulungen etc. möglich, das Lesecafe rundet das Angebot der Bücherei ab und ermöglicht neue Treffpunkte für die BesucherInnen. 

Schwerpunkte der Büchereiarbeit bilden die enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindergärten und der Grund- und Mittelschule Oberhaid sowie weiterer Institutionen vor Ort und überregional. Im Fokus steht ein besonders vielfältiges Angebot für Familien, aber auch erwachsene Leser aller Altersstufen finden aktuellen Lesestoff unterschiedlicher Gattungen. Hervorzuheben ist das reichhaltige Angebot an Brett- und Gesellschaftsspielen, die Verleihung von zwei Tonieboxen samt über 100 verschiedener Tonie-Figuren und zahlreicher DVDs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Hörbücher.

Es besteht eine eigene Seniorenbibliothek. Eine Asylothek, Bücher in einfacher Sprache und in Großdruck und viele verschiedene Zeitschriften runden das breitgefächerte Angebot ab. Während des Kalenderjahres bereichern diverse Ausstellungen zu verschiedenen Themen und Ausstellungsfenster das Büchereiangebot. Die Bücherei ist bestens ausgestattet für Veranstaltungen aller Art. Ob Seniorenkino, Ferienprogramm, Autorenlesungen, Workshops, Themenabende oder Vorträge – mittels eines hochmodernen Smartboard und einer Mikrofonanlage samt Hörschleife kann ein breites Spektrum angeboten werden.

Der bibliothekarische Dachverband Sankt Michaelsbund München mit seiner Fachstelle in Bamberg sorgt für die Aus- und Weiterbildung der Teammitglieder und den sachgerechten Einsatz staatlicher Zuschüsse. 

Durch den direkten Zugang zur Schule hat, können alle Schulkinder der Oberhaider Grund- und Mittelschule im 14-tägigen Rhythmus die Bücherei während der Schulzeit im Klassenverband besuchen. Seit vielen Jahren nutzt das Team um Leiterin Sabine Jahn die Library-Bücherei- Software „Library for Windows“. Der Zugang zum Online-Katalog IOPAC ermöglicht allen Benutzer*innen die bequeme Recherche und Bearbeitung des eigenen Leserkontos. Alle Medien (Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, DVDs, CDs) sind mit Barcodes versehen und können so schnell und problemlos ausgeliehen werden.

Seit November 2020 steht den Benutzerinnen und Benutzern der Bücherei ein weiterer Service zur Verfügung. Durch Beitritt zum Verbund LEO-NORD können nunmehr auch ca. 21.000 Medien online ausgeliehen werden. Ob eBooks, eAudios, ePapers oder eMagazines – das Angebot kann rund um die Uhr an allen Tagen im Jahr und auch von unterwegs genutzt werden.