Autorenlesung mit Stepha Quitterer

IMG_2312
IMG_2312
Neustart Kultur in der Mittelschule Oberhaid
Datum:
8. Dez. 2021
Von:
Sabine Jahn

Neustart Kultur

Autorenbegenung mit Stepha Quitterer

Zur großen Freude der Mittelschue Oberhaid fand eine Autorenbegegnung mit Lesung in der Bücherei Oberhaid statt. 

Zu Gast war Stepha Quitterer aus Berlin. 

Durch die Förderung dieses Projektes im Rahmen von Neustart Kultur, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V., wurde diese Veranstaltung möglich gemacht. 

So erzählte Frau Quitterer den Jugendlichen von ihrer Arbeit bei Straßenkindern in Rio de Janeiro, von ihrer Tätigkeit in Moskau, Prag und an anderen Orten in der Welt, von ihren 200 Besuchen mit Torte und Kaffee bei Mitbewohnern in ihrem Stadtteil Prenzlauer Berg und von ihrem bisher unveröffnetlichen Buchprojekt, in dem ein Octopus eine große Rolle spielt. 

Abschließend las sie aus ihrem Buch "Weltverbessern für Anfänger" noch ein spannendes Kapitel vor, in dem die Protagonistin mit ihrem Freund ein Pflegeheim aufsucht und dort einem älteren Herrn einen Besuch abstattet, der fast eskaliert und ihr Projekt beinahe zum Scheitern bringt. 

Der engagierten Autorin gelang es, alle Anwesenden in ihren Bann zu ziehen. Sie musste viele Fragen der Jugendlichen und Lehrer zu ihrer Schreibtätigkeit und ihrem abwechslungsreichen Leben beantworten. Die Neugierde zum Lesen ihrer Bücher wurde nachhaltig geweckt. 

Die Veranstaltung wird allen Schülerinnen und Schüler, den Lehrern und anderen Beteiligten noch lange in bester Erinnerung bleiben.